Pogo Handgewebter Teppich braun-sandfarben meliert 60 x 90 cm Türmatte oder Bettvorleger



  • Pogo Teppich braun-sandfarben meliert der Marke Paulig 
  • Maße: 60 x 90 x ca. 2,5 cm
  • Hergestellt aus nachhaltigen Rohstoffen - 50% Schurwolle und 50% Jute in Marokko
  • beidseitig verwendbar

18,90 EUR *
    Inhalt 1 Stück
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
    Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-4 Werktage

    Kostenloser Versand ab 50 € für DE

    Sichere Zahlungsmethoden

    Santander Rechnungskauf
    Giropay
    Sofortüberweisung
    Kreditkarte
    Vorkasse

    Pogo Teppich braun-sandfarben meliert 60 x 90 cm handgewebt

    Der Pogo Teppich der Marke "Paulig" zeichnet sich vor allem durch seine hochwertige Verarbeitung, umweltfreundlichen Materialien und sein markantes jedoch schlichtes Design aus. Die unebene Oberfläche verleiht im einen modernen Charme. Außerdem ist der Teppich beidseitig verwendbar. 

    Bei der Fertigung wird nur feinstes Material verwendet. Er besteht zu gleichen Teilen aus Jute und Schurwolle - nachhaltige Rohstoffe.

    Angst vor Kinderarbeit?

    Wir vom Teppichwunderland, wie auch der Hersteller garantieren, dass die Teppiche nicht von Kinderhänden gewebt wurden.

    Die Teppiche werden in einer hauseigenen Manufaktur in Marokko gefertigt und es werden täglich Qualitätskontrollen von Mitarbeitern vor Ort durchgeführt.

    Überzeugen Sie sich selbst von der einzigartigen Qualität und dem lebhaften Design dieses Teppichs

     

    • Pogo Teppich braun-sandfarben meliert der Marke Paulig 
    • Maße: 60 x 90 x ca. 2,5 cm
    • Hergestellt aus nachhaltigen Rohstoffen - 50% Schurwolle und 50% Jute in Marokko
    • beidseitig verwendbar

    Art.-ID 2012597
    Zustand Neu
    Altersfreigabe Ohne Altersbeschränkung
    Modell Pogo 60 x 90 cm Handgewebter Teppich braun-sandfarben meliert
    Hersteller Mr. Ghorbani
    Herstellungsland Marokko
    Inhalt 1 Stück
    Gewicht 1600 g
    Netto-Gewicht 1400 g
    Maße 600×900×25mm

    Artikelnummer
    2010954

    Hersteller
    Mr. Ghorbani