Woran erkenne ich einen Befall durch Kleidermotten?

  • Helle goldene Flügelzeicheung, heller Hinterflügel
  • Flügelspannweite beträgt etwa 15mm
  • Im Verhältnis zum Rumpf weit nach hinten ragende Flügellänge
  • Typisch sind die ca. 15 cm langen Gespinströhrchen
  • Kleine Fraßlöcher - unregelmäßig über das Kleidungsstück verteilt
  • Die erwachsene Motte ist lichtscheu und dämmerungsaktiv

Tipps zur Vorbeuge

Regelmäßige Kntrolle aller gefährdeten Textillien. Kleiderungsstücke regelmäßig kontrollieren, auch unter Teppichen, im Ritzen, Falten und Verstecken. 

Tipp

Teppiche nicht unter Großmöbel legen - nur regelmäßig gesaugte Bereiche sind mottensicher.

© Copyright 2017 Teppichwunderland.de | Alle Rechte vorbehalten!

Nach oben